30.09.2018

Wir sind wieder online

Liebe Leser,

nach langer Wartezeit haben wir wieder eine Internetverbindung, eine neue E-Mail Adresse und wir sind auch wieder telefonisch für Sie erreichbar.

 

 

 

Neues aus der Edith-Stein Bücherei!

 Die Edith-Stein Bücherei beteiligt sich bei  der E-Book Ausleihe.

Mit dem Startschuss am 1. Juli 2015 ging es los: Die Katholische öffentliche Bücherei Edith-Stein trat dem Onleihe-Verbund im Bistum Speyer bei.

Jetzt können alle Leserinnen und Leser noch mehr Bücher ausleihen: überall und jederzeit stehen die E-Books zur Verfügung.

In der Bücherei findet die persönliche Anmeldung statt und dann können an 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und 365 Tage im Jahr elektronische Bücher auf das eigene Lesegerät heruntergeladen werden. Ein toller Service mit vielen Vorteilen: die Bücherei hat rund um die Uhr geöffnet!

Unter onleihe.bistum-speyer.de steht ein wachsendes Angebot an E-Books zur Verfügung, nicht nur aktuelle Belletristik, sondern auch Kinder- und Jugendliteratur. Der Bestand wird ständig aktualisiert. Dafür sorgt die Fachstelle für Katholische öffentliche Büchereien im Bistum Speyer, die die Onleihe im Bistum Speyer organisiert und koordiniert. Mit jeder katholischen öffentlichen Bücherei, die dem Verbund beitritt, vergrößert sich das Medienangebot für alle Nutzerinnen und Nutzer. Zurzeit besteht der Verbund aus 20 Katholischen öffentlichen Büchereien im Bistum Speyer.

 

Vorschulkinder aus dem Kindergarten St. Dominikus und dem AWO Kindergarten machen im Juli den Bibliotheksführerschein in unserer Bücherei. Unter dem Motto " Ich bin bibfit"  lernen die Kinder unsere Bücherei kennen. Bei ihrem Besuch können die Kinder in der Bücherei stöbern und herausfinden, welche Medien in der Bücherei ausgeliehen werden können und wie die Ausleihe funktioniert. Büchereimitarbeiter lesen den Kindern  aus Büchern vor und sie dürfen in ihrem neuen Bücherei- Rucksack auch ein Buch zum Ausleihen mit nach Hause nehmen.

Die Büchereimitarbeiter würden sich freuen, wenn sich viele Kinder nach dem Bibliotheksführerschein gemeinsam mit ihren Eltern zur Ausleihe anmelden.


 

 

Wir haben neue Bücher für Sie eingestellt!

 

Wir feierten 90 Jahre Edith- Stein Bücherei!

Dank an alle die zum Gelingen dieses Festtages ihren Beitrag geleistet haben.

Ein Jubiläum

Die nunmehr einzige Bücherei in Bexbach feiert in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen. Benannt wurde sie nach der Philosophin und Ordensfrau Edith Stein (1891 – 1942), die zum katholischen Glauben konvertierte und doch für ihre jüdischen Wurzeln in Auschwitz ums Leben kam.

Aus Anlass dieses Jubiläums finden in der Pfarrei St. Martin diverse Veranstaltungen rund um das Thema „Buch“, „Lesen“ und „Vorlesen“ statt.

So lädt das Büchereiteam, unter der Leitung von Frau Judith Schwinn, alle Interessierten dazu ein, am 9. November 2014 dieses Jubiläum gemeinsam zu begehen. Auftakt der Feierlichkeiten wird um 10:30 Uhr der Gemeindegottesdienst sein. Im Anschluss daran wird zu einem Sektempfang ins alte Schwesternhaus geladen, der wiederum zur Eröffnung der traditionellen Buchausstellung überleitet. Den ganzen Sonntag kann man dann durch die Ausstellung stöbern und sich über die Bücher informieren und austauschen. In Anbetracht der Vielfalt der Bücher hat das Büchereiteam in Zusammenarbeit mit der kfd Bexbach und der KEB Saarpfalz Frau Kristina Betz zu einem literarischen Vortrag eingeladen, in dem sie Bücher der aktuellen Ausstellung vorstellt und rezensiert. Diese Buchpräsentation findet um 14:30 Uhr und bei Bedarf nochmal am späteren Nachmittag statt. Auch für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Und damit dieser 90. Geburtstag kein „Dinner for one“ wird, würden wir uns über Ihr zahlreiches Erscheinen sehr freuen.

                                                                                                                                  KB

Spielenachmittag der Edith Stein Bücherei "Für groß und klein"

Am Samstag, 11. Oktober fand im alten Schwesternhaus wieder ein Spielenachmittag für Groß und Klein statt. Viele waren dem Aufruf gefolgt. Neben Spieleklassikern wurden auch neuere Spiele gespielt. Alle hatten eine Menge Spaß (auch wenn man mal verlor!). Den Machern des Spielenachmittags und allen Helfern sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

admin